Museum Folkwang
Tsuba (Schwertstichblatt)
  • Japan
  • Tsuba (Schwertstichblatt), um 1750–1800

  • Als Motiv ein Tsurumaru (tanzender Kranich)
  • Eisen, durchbrochen, Tauschierungen aus Kupfer, möglicherweise Shibuichi (Kupfer/Silber) mit Shakudô (Kupfer/Gold)
  • 8,1 x 7,7 x 0,6 cm
  • Zugang 1902 mit Gründung Museum Folkwang, Hagen, seit 1922 Essen
  • Inv.-Nr. K 729
  • Provenienz? - 1901, Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg
    1901 - 1902, Kauf beim Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg, Karl Ernst Osthaus, Hagen
    1902 - 1922, Museum Folkwang, Hagen
    1922 - heute, Kauf bei Museum Folkwang, Hagen, Museum Folkwang, Essen
  • Obj_Id: 1.009.027
  • Obj_Internet_S: ja
  • Obj_Ownership_S (Verantw):Archäologie, Weltkunst, Kunstgewerbe
  • Obj_SpareNField01_N (Verantw): 185
  • Obj_Creditline_S: Museum Folkwang, Essen, Alte, außereuropäische und angewandte Kunst
  • Obj_Title1_S: Tsuba (Schwertstichblatt)
  • Obj_Title2_S:
  • Obj_PartDescription_S (Titelerg): Als Motiv ein Tsurumaru (tanzender Kranich)
  • Obj_SpareMField01_M (Alle Titel): Tsuba (Schwertstichblatt) Tsuba (Sword Guard) Tsuba (Schwertstichblatt) Als Motiv ein Tsurumaru (tanzender Kranich)
  • Obj_Dating_S: um 1750–1800
  • Jahr von: 1.750
  • Jahr bis: 1.800
  • Obj_IdentNr_S: K 729
  • Obj_IdentNrSort_S: K 0729
  • Obj_Classification_S (Objtyp): Waffe
  • Obj_Crate_S: 8,1 x 7,7 x 0,6 cm
  • Obj_Material_S: Eisen, durchbrochen, Tauschierungen aus Kupfer, möglicherweise Shibuichi (Kupfer/Silber) mit Shakudô (Kupfer/Gold)
  • Obj_Technique_S:
  • Obj_SpareSField01_S (Mat./Tech.): Eisen, durchbrochen, Tauschierungen aus Kupfer, möglicherweise Shibuichi (Kupfer/Silber) mit Shakudô (Kupfer/Gold)
  • Obj_AccNote_S (Erwerb): Zugang 1902 mit Gründung Museum Folkwang, Hagen, seit 1922 Essen
  • Obj_PermanentLocation_S (Standort):
  • Obj_Condition1_S (Druckerei):
  • Obj_Condition2_S (Auflage):
  • Obj_Subtype_S (Genre):
  • Obj_Rights_S: © Museum Folkwang, Essen
    Foto: Museum Folkwang
Künstler
Provenienz

? - 1901, Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg
1901 - 1902, Kauf beim Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg, Karl Ernst Osthaus, Hagen
1902 - 1922, Museum Folkwang, Hagen
1922 - heute, Kauf bei Museum Folkwang, Hagen, Museum Folkwang, Essen