Museum Folkwang
Stapelkasten (jûbako)
  • Japan
  • Stapelkasten (jûbako), mittlere Edo-Zeit, 18. Jh.

  • Dreiteiliger Kasten für Räucherwerk in verschiedenen Duftnoten; als Motiv ein Fasanenpaar auf Felsen (Deckelaußenseite); ein Fasanenpaar auf Felsen (Deckelinnenseite); Regenpfeifer (chidori) über Wellen (an den Außenseiten)
  • Holz, Schwarzlack, Goldstreugrund, Dekor in Goldstreutechnik mit harigaki und regelmäßigem Gold-kirigane sowie Akzentuierung in Rotlack
  • Objektmaß 7,5 x 9,7 x 7,6 cm
    Objektmaß 1,7 x 9,7 x 7,6 cm Deckel
    Objektmaß 3,3 x 9,7 x 7,6 cm mittleres Teil
    Objektmaß 4,05 x 9,7 x 7,6 cm unteres Teil
  • Zugang 1902 mit Gründung Museum Folkwang, Hagen, seit 1922 Essen
  • Inv.-Nr. KPL 145
  • Provenienz? - 1900, R. Wagner, Kunst- und Verlagshandlung, Berlin
    1900 - 1902, Kauf bei R. Wagner, Karl Ernst Osthaus, Hagen
    1902 - 1922, Museum Folkwang, Hagen
    1922 - heute, Kauf bei Museum Folkwang, Hagen, Museum Folkwang, Essen
  • Obj_Id: 1.004.718
  • Obj_Internet_S: ja
  • Obj_Ownership_S (Verantw):Archäologie, Weltkunst, Kunstgewerbe
  • Obj_SpareNField01_N (Verantw): 185
  • Obj_Creditline_S: Museum Folkwang, Essen, Alte, außereuropäische und angewandte Kunst
  • Obj_Title1_S: Stapelkasten (jûbako)
  • Obj_Title2_S:
  • Obj_PartDescription_S (Titelerg): Dreiteiliger Kasten für Räucherwerk in verschiedenen Duftnoten; als Motiv ein Fasanenpaar auf Felsen (Deckelaußenseite); ein Fasanenpaar auf Felsen (Deckelinnenseite); Regenpfeifer (chidori) über Wellen (an den Außenseiten)
  • Obj_SpareMField01_M (Alle Titel): Stapelkasten (jûbako) Stack Box (jûbako) Three piece box for incense of different scents
    As motif, pair of pheasants on cliffs, (on the lid), plovers over waves (on the sides) Stapelkasten (jûbako) Dreiteiliger Kasten für Räucherwerk in verschiedenen Duftnoten; als Motiv ein Fasanenpaar auf Felsen (Deckelaußenseite); ein Fasanenpaar auf Felsen (Deckelinnenseite); Regenpfeifer (chidori) über Wellen (an den Außenseiten)
  • Obj_Dating_S: mittlere Edo-Zeit, 18. Jh.
  • Jahr von: 1.700
  • Jahr bis: 1.799
  • Obj_IdentNr_S: KPL 145
  • Obj_IdentNrSort_S: KPL 0145
  • Obj_Classification_S (Objtyp): Gefäß/Behältnis
  • Obj_Crate_S: Objektmaß 7,5 x 9,7 x 7,6 cm
    Objektmaß 1,7 x 9,7 x 7,6 cm Deckel
    Objektmaß 3,3 x 9,7 x 7,6 cm mittleres Teil
    Objektmaß 4,05 x 9,7 x 7,6 cm unteres Teil
  • Obj_Material_S: Holz, Schwarzlack, Goldstreugrund, Dekor in Goldstreutechnik mit harigaki und regelmäßigem Gold-kirigane sowie Akzentuierung in Rotlack
  • Obj_Technique_S:
  • Obj_SpareSField01_S (Mat./Tech.): Holz, Schwarzlack, Goldstreugrund, Dekor in Goldstreutechnik mit harigaki und regelmäßigem Gold-kirigane sowie Akzentuierung in Rotlack
  • Obj_AccNote_S (Erwerb): Zugang 1902 mit Gründung Museum Folkwang, Hagen, seit 1922 Essen
  • Obj_PermanentLocation_S (Standort):
  • Obj_Condition1_S (Druckerei):
  • Obj_Condition2_S (Auflage):
  • Obj_Subtype_S (Genre):
  • Obj_Rights_S: © Museum Folkwang, Essen
    Foto: Hans Hansen, Hamburg 2009
Künstler
Provenienz
    •  
    • von 1