Museum Folkwang
Eines Garten
  • Ernst Wilhelm Nay
  • Eines Garten, 1952

  • Öl auf Leinwand
  • 100,5 x 124,5 cm
  • Erworben 1952 mit Unterstützung der Stadt Essen
  • Inv.-Nr. G 228
  • Text zum WerkErnst Wilhelm Nay gehört neben Willi Baumeister und Fritz Winter zu den bedeutendsten Vertretern der abstrakten Malerei im Deutschland der Nachkriegszeit. Der Titel ›Eines Garten‹ bezieht sich zwar noch auf die gegenständliche Welt, doch weist der Genitiv den Betrachter schon in einen Bereich des Unfassbaren: Worauf er sich bezieht, bleibt ungewiss. Was wir sehen, ist ein rhythmisch-expressives Gefüge aus Farben, Formen und Linien, die zwar noch Assoziationen an einen Garten zulassen, sich jedoch der Zuordnung zu konkreten Pflanzen und Gewächsen entziehen und zu einer autonomen, an die Fläche gebundenen Bildstruktur transformieren.
  • ProvenienzKünstler
    1952, Galerie Ferdinand Möller, Köln
    1952, Kauf bei Möller, Museum Folkwang, Essen
  • Obj_Id: 1'003'422
  • Obj_Internet_S: ja
  • Obj_Ownership_S (Verantw):Malerei, Skulptur, Medienkunst
  • Obj_SpareNField01_N (Verantw): 187
  • Obj_Creditline_S: Gemäldesammlung
  • Obj_Title1_S: Eines Garten
  • Obj_Title2_S:
  • Obj_PartDescription_S (Titelerg):
  • Obj_SpareMField01_M (Alle Titel): Eines Garten Of a Garden Eines Garten
  • Obj_Dating_S: 1952
  • Jahr von: 1'952
  • Jahr bis: 1'952
  • Obj_IdentNr_S: G 228
  • Obj_IdentNrSort_S: G 0228
  • Obj_Classification_S (Objtyp): Gemälde
  • Obj_Crate_S: 100,5 x 124,5 cm
  • Obj_Material_S: Öl auf Leinwand
  • Obj_Technique_S:
  • Obj_SpareSField01_S (Mat./Tech.): Öl auf Leinwand
  • Obj_AccNote_S (Erwerb): Erworben 1952 mit Unterstützung der Stadt Essen
  • Obj_PermanentLocation_S (Standort):
  • Obj_Condition1_S (Druckerei):
  • Obj_Condition2_S (Auflage):
  • Obj_Subtype_S (Genre):
  • Obj_Rights_S: © Elisabeth Nay-Scheibler, Köln / VG Bild-Kunst, Bonn 2017
Text zum Werk
Künstler
Provenienz

Künstler
1952, Galerie Ferdinand Möller, Köln
1952, Kauf bei Möller, Museum Folkwang, Essen