Museum Folkwang
Former Bedroom of Maharaja Yeshwant Rao Holkar Bahadur, Manik Bagh Palace, Indore
  • Simon Starling
  • Former Bedroom of Maharaja Yeshwant Rao Holkar Bahadur, Manik Bagh Palace, Indore, 2007

  • Ehemaliges Schlafzimmer des Maharadscha Yeshwant Rao Holkar Bahadur, Manik Bagh Palast, Indore
  • aus der Installation: Three Birds, Seven Stories, Interpolations and Bifurcations
  • Platin/Palladiumdruck
  • Erworben 2008 mit Unterstützung der Ernst und Elly Henke-Stiftung, Essen
  • Inv.-Nr. P 306/16
  • Text zum WerkNeben dem von Eckart Muthesius entworfenen Baldachin (noch sichtbar) mit integrierter Beleuchtung und Moskitonetz enthielt das Schlafzimmer ein Bett aus Glas und Aluminium, das in Paris von Louis Sognot und Charlotte Alix entworfen wurde, sowie einen Paravent von Muthesius, den ›Transat‹ Stuhl von Eileen Gray und eine ›Chaise longue‹ (B306) mit einem speziell entworfenen Überzug aus Leopardenfell von Charlotte Perriand und Le Corbusier.
  • Provenienz2008, Galleria Franco Noero, Turin
  • Obj_Id: 1'031'224
  • Obj_Internet_S: ja
  • Obj_Ownership_S (Verantw):Malerei, Skulptur, Medienkunst
  • Obj_SpareNField01_N (Verantw): 188
  • Obj_Creditline_S: Musuem Folkwang, Essen, Skulpturensammlung
  • Obj_Title1_S: Former Bedroom of Maharaja Yeshwant Rao Holkar Bahadur, Manik Bagh Palace, Indore
  • Obj_Title2_S: Ehemaliges Schlafzimmer des Maharadscha Yeshwant Rao Holkar Bahadur, Manik Bagh Palast, Indore
  • Obj_PartDescription_S (Titelerg): aus der Installation: Three Birds, Seven Stories, Interpolations and Bifurcations
  • Obj_SpareMField01_M (Alle Titel): Former Bedroom of Maharaja Yeshwant Rao Holkar Bahadur, Manik Bagh Palace, Indore part of ›Three Birds, Seven Stories, Interpolations and Bifurcations‹ Former Bedroom of Maharaja Yeshwant Rao Holkar Bahadur, Manik Bagh Palace, Indore Ehemaliges Schlafzimmer des Maharadscha Yeshwant Rao Holkar Bahadur, Manik Bagh Palast, Indore aus der Installation: Three Birds, Seven Stories, Interpolations and Bifurcations
  • Obj_Dating_S: 2007
  • Jahr von: 2'007
  • Jahr bis: 2'007
  • Obj_IdentNr_S: P 306/16
  • Obj_IdentNrSort_S: P 306/16
  • Obj_Classification_S (Objtyp): Fotografie
  • Obj_Crate_S:
  • Obj_Material_S: Platin/Palladiumdruck
  • Obj_Technique_S:
  • Obj_SpareSField01_S (Mat./Tech.): Platin/Palladiumdruck
  • Obj_AccNote_S (Erwerb): Erworben 2008 mit Unterstützung der Ernst und Elly Henke-Stiftung, Essen
  • Obj_PermanentLocation_S (Standort):
  • Obj_Condition1_S (Druckerei):
  • Obj_Condition2_S (Auflage):
  • Obj_Subtype_S (Genre):
  • Obj_Rights_S: © Simon Starling, 2010
Text zum Werk
Künstler
Provenienz

Neben dem von Eckart Muthesius entworfenen Baldachin (noch sichtbar) mit integrierter Beleuchtung und Moskitonetz enthielt das Schlafzimmer ein Bett aus Glas und Aluminium, das in Paris von Louis Sognot und Charlotte Alix entworfen wurde, sowie einen Paravent von Muthesius, den ›Transat‹ Stuhl von Eileen Gray und eine ›Chaise longue‹ (B306) mit einem speziell entworfenen Überzug aus Leopardenfell von Charlotte Perriand und Le Corbusier.