Museum Folkwang
Rough-Cut Block of Belgian Black Marble, Catella Marmi, Moncalieri, Italy (Negative)
  • Simon Starling
  • Rough-Cut Block of Belgian Black Marble, Catella Marmi, Moncalieri, Italy (Negative), 2008

  • Rohschnittblock aus schwarzem belgischen Marmor, Catella Marmi, Moncalieri, Italien (Negativ)
  • aus der Installation: Three Birds, Seven Stories, Interpolations and Bifurcations
  • Platin/Palladiumdruck
  • Erworben 2008 mit Unterstützung der Ernst und Elly Henke-Stiftung, Essen
  • Inv.-Nr. P 306/23
  • Text zum WerkSeit die belgischen Provinzen (das frühere Wallonien) Teil des Römischen Reiches wurden, wird der sehr reine, schwarze belgische Marmor gerne verwendet. Der vor 360 Millionen Jahren entstandene Stein wurde in unterirdischen Bergwerken abgebaut und in den 1588 gegründeten florentinischen Medici-Werkstätten benutzt und von italienischen Handwerkern für die Intarsien (Einlegearbeiten) im Taj Mahal, Indien, der von Shah Jahan als Grabstätte für seine Frau Mumtaz Mahal errichtet wurde. In Nordeuropa wurde der schwarze belgische Marmor (Noir Belge) häufig in Verbindung mit weißem Marmor, der aus Carrara, Italien importiert wurde, für Treppen, Böden und Kamine verwendet. In den 1920er und 1930er Jahren nutzte Constantin Brancusi den seltenen Stein, um verschiedene Versionen der Skulptur ›Vogel im Raum‹ schaffen, da die reine aderfreie Qualität des Steins sehr gut zur makellosen, wie maschinell gefertigten Oberfläche der Skulpturen passte. Schwarzer belgischer Marmor wird mittlerweile nicht mehr industriell abgebaut.
  • Provenienz2008, Galleria Franco Noero, Turin
  • Obj_Id: 1'031'223
  • Obj_Internet_S: ja
  • Obj_Ownership_S (Verantw):Malerei, Skulptur, Medienkunst
  • Obj_SpareNField01_N (Verantw): 188
  • Obj_Creditline_S: Musuem Folkwang, Essen, Skulpturensammlung
  • Obj_Title1_S: Rough-Cut Block of Belgian Black Marble, Catella Marmi, Moncalieri, Italy (Negative)
  • Obj_Title2_S: Rohschnittblock aus schwarzem belgischen Marmor, Catella Marmi, Moncalieri, Italien (Negativ)
  • Obj_PartDescription_S (Titelerg): aus der Installation: Three Birds, Seven Stories, Interpolations and Bifurcations
  • Obj_SpareMField01_M (Alle Titel): Rough-Cut Block of Belgian Black Marble, Catella Marmi, Moncalieri, Italy (Negative) part of ›Three Birds, Seven Stories, Interpolations and Bifurcations‹ Rough-Cut Block of Belgian Black Marble, Catella Marmi, Moncalieri, Italy (Negative) Rohschnittblock aus schwarzem belgischen Marmor, Catella Marmi, Moncalieri, Italien (Negativ) aus der Installation: Three Birds, Seven Stories, Interpolations and Bifurcations
  • Obj_Dating_S: 2008
  • Jahr von: 2'008
  • Jahr bis: 2'008
  • Obj_IdentNr_S: P 306/23
  • Obj_IdentNrSort_S: P 306/23
  • Obj_Classification_S (Objtyp): Fotografie
  • Obj_Crate_S:
  • Obj_Material_S: Platin/Palladiumdruck
  • Obj_Technique_S:
  • Obj_SpareSField01_S (Mat./Tech.): Platin/Palladiumdruck
  • Obj_AccNote_S (Erwerb): Erworben 2008 mit Unterstützung der Ernst und Elly Henke-Stiftung, Essen
  • Obj_PermanentLocation_S (Standort):
  • Obj_Condition1_S (Druckerei):
  • Obj_Condition2_S (Auflage):
  • Obj_Subtype_S (Genre):
  • Obj_Rights_S: © Simon Starling, 2010
Text zum Werk
Künstler
Provenienz

2008, Galleria Franco Noero, Turin