Museum Folkwang
Kanne für heißes Wasser (yutô)
  • Japan
  • Kanne für heißes Wasser (yutô), mittlere Edo-Zeit, 17./18. Jh.

  • Holz, Schwarz-, darüber Rotlack, der stellenweise in fleckig-dekorativer Wirkung abgerieben ist (Negoro-Lack), innen und auf dem Boden Schwarzlack
  • 35,5 x 39 x 25,5 cm
  • Erworben 1921 spätestens für das Museum Folkwang, Hagen, seit 1922 Essen
  • Inv.-Nr. KPL 178
  • Provenienz1921 spätestens - 1922, Kauf, Museum Folkwang, Hagen
    1922, Kauf, Museum Folkwang, Essen
  • Obj_Id: 1'010'222
  • Obj_Internet_S: ja
  • Obj_Ownership_S (Verantw):Archäologie, Weltkunst, Kunstgewerbe
  • Obj_SpareNField01_N (Verantw): 185
  • Obj_Creditline_S: Museum Folkwang, Essen, Alte, außereuropäische und angewandte Kunst
  • Obj_Title1_S: Kanne für heißes Wasser (yutô)
  • Obj_Title2_S:
  • Obj_PartDescription_S (Titelerg):
  • Obj_SpareMField01_M (Alle Titel): Kanne für heißes Wasser (yutô) Kettle for Hot Water (yuto) Kanne für heißes Wasser (yutô)
  • Obj_Dating_S: mittlere Edo-Zeit, 17./18. Jh.
  • Jahr von: 1'600
  • Jahr bis: 1'799
  • Obj_IdentNr_S: KPL 178
  • Obj_IdentNrSort_S: KPL 0178
  • Obj_Classification_S (Objtyp): Teezeremonie
  • Obj_Crate_S: 35,5 x 39 x 25,5 cm
  • Obj_Material_S: Holz, Schwarz-, darüber Rotlack, der stellenweise in fleckig-dekorativer Wirkung abgerieben ist (Negoro-Lack), innen und auf dem Boden Schwarzlack
  • Obj_Technique_S:
  • Obj_SpareSField01_S (Mat./Tech.): Holz, Schwarz-, darüber Rotlack, der stellenweise in fleckig-dekorativer Wirkung abgerieben ist (Negoro-Lack), innen und auf dem Boden Schwarzlack
  • Obj_AccNote_S (Erwerb): Erworben 1921 spätestens für das Museum Folkwang, Hagen, seit 1922 Essen
  • Obj_PermanentLocation_S (Standort):
  • Obj_Condition1_S (Druckerei):
  • Obj_Condition2_S (Auflage):
  • Obj_Subtype_S (Genre):
  • Obj_Rights_S: © Museum Folkwang, Essen
    Foto: Hans Hansen, Hamburg 2009
Künstler
Provenienz
    •  
    • von 1